wissen

----- Warum leben wir? ------

WOHER KOMMEN WIR ? - WOZU LEBEN WIR ? - WOHIN GEHEN WIR ?

Wir Menschen sind die einzigen Wesen die nach einem Sinn fragen können!

   
   
Manches, was man ohne Grund verwirft, muss man studieren, um es mit Grund verwerfen zu können.
Die oftmals wichtigsten Informationen liest man in den üblichen Medien nicht. Wir müssen erst erschrecken, damit wir aufwachen um zu begreifen, was um uns herum geschieht und was wir in der Hektik des Alltages nicht mitbekommen.
Wir werden uns noch mancher Sache, Theorie und Taten stellen müssen, von denen wir heute glauben, sie sind richtig und unumstößlich.

Wenn ein Mensch auf die Welt kommt, weint er und die anderen lächeln und wenn ein Mensch von dieser Welt geht, lächelt er und die anderen weinen ...

Ich weiß nichts über das Leben, ich weiß nur, dass es keine Garantie für ein Morgen gibt.

 

Jeder Mensch hat sein Lebenskonzept, nach dem er lebt. Viele Menschen kommen zu Ruhm und Ehren. Viele Menschen kommen aber trotz Ruhm und Ehre und allem was sie haben mit ihrem Leben nicht klar. Sie haben nicht gefunden was sie suchen, obwohl sie ein Streben haben nach so mancherlei Dingen des Lebens. Jeder Mensch kann sein Lebenskonzept haben und er kann so leben wie er will. Das kam man auch wie man will, aber nur unter zwei Voraussetzungen:

  1. wenn unser Leben zufällig entstanden ist, wie es die Evolutionslehre beschreibt
  2. wenn mit dem Tode alles aus ist

Dann ja, dann kannst du leben wie du willst, alles machen was du willst. Du musst dich vor niemandem verantworten, du bist niemandem Rechenschaft pflichtig.  Wenn aber diese beiden Voraussetzungen nicht stimmen, wenn wir geschaffen sind, wenn wir geplant sind und wenn da einer ist der ein Ziel mit unserem Leben hat und der uns so konzipiert hat, dass wir ewig leben werden, dann ist das die größte Katastrophe die es überhaupt gibt in unserem Leben. Etwas Schlimmeres kann uns gar nicht passieren, wenn wir dann unser Leben gestalten wie wir es wollen.